McDonald’s akzeptiert Bitcoin in El Salvador

Oktober 13, 2021

Reading Time: 2 minutes

Das beliebte Fast-Food-Franchise McDonald’s beachtet die formelle Anerkennung von Bitcoin durch El Salvador als legale Zahlung, kaum einen Tag nachdem El Salvadors Regierung angekündigt hatte, Sanktionen gegen Anti-Bitcoin-Unternehmen zu verhängen.

Der Journalist Aaron van Wirdum gab auf Twitter bekannt, dass er das Frühstück bei einem McDonald’s in San Salvador bezahlen konnte. Laut Wirdum sollte seine anfängliche Erwartung abgelehnt werden. Im Gegenteil, das Fast-Food-Imperium McDonald’s druckte einen QR-Code, der Wirdum zu einer Webseite mit einer Lightning-Rechnung leitete. 

Hält McDonald das Bitcoin-Gesetz von El Salvador ein?

Das Bitcoin-Gesetz von El Salvador trat am Dienstag, 7. September 2021, offiziell in Kraft. Der Rechtsberater von Präsident Nayib Bukele erwähnte, dass Händler, die Bitcoin als Zahlungsmittel ablehnen, mit Konsequenzen rechnen müssen. Das beliebte Fast-Food-Franchise McDonald’s scheint beschlossen zu haben, das neue Gesetz in El Salvador einzuhalten. 

Das Fast-Food-Imperium McDonald’s hat derzeit 19 Standorte in El Salvador. Der Bitcoin-Zahlungsprozessor OpenNode bestätigte, dass alle 19 Filialen Bitcoin-Zahlungen akzeptieren werden. McDonald’s-Kunden in El Salvador sind dabei, ihre Lieblingsmenüs zu genießen, die mit Bitcoin bezahlt werden.

Die Gewährung des gesetzlichen Zahlungsmittels durch El Salvador für Bitcoin gilt als Lackmustest für die Leistung der führenden Kryptowährung als nachhaltige Währung. Die Krypto-Community freut sich über diese Entwicklung in El Salvador und geht davon aus, dass sie in anderen Ländern übernommen wird.

Warum der Bitcoin-Preis trotz des Umzugs von El Salvador einbricht

Die Annahme von Bitcoin-Zahlungen bei San Salvador McDonald’s markiert die erste öffentliche Materialisierung des Bitcoin-Gesetzes von El Salvador. Der Marktpreis von Bitcoin hat diesen Meilenstein jedoch nicht manifestiert. Die nach Marktkapitalisierung führende Kryptowährung sank am Dienstag auf einen Preis von 42.900 USD, nachdem sie am Montag einen Höchststand von 52.800 USD erreicht hatte.

Während Anleger am Montag Gewinne kassierten, beschloss El Salvadors Präsident Bukele, den Einbruch zu nutzen. Präsident Bukele bestätigte, dass das Land während dieses Preissturzes 150 BTC gekauft hat. El Salvador hielt am Dienstag offiziell 550 BTC in seinen Reserven.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Start earning profit

We aim to provide our ParadiseMembers with as much information as we can to ensure to maximize long-term profit, no matter if we are in a bullish or bearish market. We are a large scale cryptocurrency community providing you with access to some of the most exclusive life changing cryptocurrency signals, analysis, guidance and much more

Trade crypto like a pro

Related Posts…