Die Reserve Bank of Australia schreibt eine CBDC-Stelle aus

Oktober 13, 2021

Reading Time: 2 minutes

Die Reserve Bank of Australia hat im Rahmen der laufenden Untersuchung des Senats zur Kryptogesetzgebung des Landes eine Stellenanzeige für eine Stelle in ihrer Forschungsabteilung für digitale Währungen der Zentralbank veröffentlicht.

Fakten zur CBDC-Stelle der Reserve Bank

Ein ausgewählter Kandidat wird einem neuen interdisziplinären Team beitreten, um einen Fall für ein CBDC in Australien zu untersuchen. Außerdem, wenn ja, wie es aufgebaut sein könnte und welche Vorteile und andere Konsequenzen es hat.

Die Aktion ist ein weiterer Hinweis darauf, dass die RBA sich für die Ausgabe einer CBDC erwärmt. In einer jüngsten Aussage vor dem Sonderausschuss des Senats zu Australien als Technologie- und Finanzzentrum räumte die Bank ein, CBDC-Recherchen durchgeführt zu haben, glaubte jedoch nicht, dass ein Grund für die Ausgabe einer solchen bestand.

Während eine von Australien unterstützte Stablecoin noch veröffentlicht werden muss, sagte die Bank in derselben Einreichung, dass sie bereits den besten regulatorischen Weg für den Fall untersucht, dass einer jemals produziert wird.

BIS arbeitet zusammen, um die Verwendung von CBDCs zu erforschen

Der Innovation Hub der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) hat eine Partnerschaft mit Zentralbanken auf der ganzen Welt, einschließlich der australischen, angekündigt, um den Einsatz von CBDCs für internationale Zahlungsabwicklungen zu untersuchen.

CBDCs und offene Plattformen tragen laut BIZ zu einem positiven Kreislauf aus mehr Zugang, reduzierten Preisen und verbesserten Dienstleistungen bei. Nach Ansicht der BIZ werden die endgültigen Vorteile der Einführung einer neuen Zahlungstechnologie durch die Wettbewerbsstruktur des zugrunde liegenden Zahlungssystems und die Maßnahmen zur Datenverwaltung bestimmt.

Die Initiative mit dem Namen Project Dunbar zielt darauf ab, Systeme für grenzüberschreitende Zahlungen zu schaffen und zu testen, die mehrere CBDCs verwenden, wodurch Vermittler überflüssig werden. An der Initiative sind auch die Zentralbanken von Malaysia, Singapur und Südafrika beteiligt.

Obwohl ausländische Behörden an CBDCs interessiert sind, gibt es immer noch erhebliche Meinungsverschiedenheiten darüber, ob Stablecoins die bessere Wahl sind.

Chris Waller, Vorstandsmitglied der Federal Reserve, sagte kürzlich dem American Enterprise Institute, dass Lösungen des privaten Sektors Bankaufschläge effektiver reduzieren könnten als ein CBDC. Chris Waller fügte hinzu, dass, wenn eine oder mehrere Stablecoin-Vereinbarungen eine große Benutzerbasis aufbauen können, diese eine ernsthafte Bedrohung für die Banken in Bezug auf die Zahlungsabwicklung darstellen können.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Start earning profit

We aim to provide our ParadiseMembers with as much information as we can to ensure to maximize long-term profit, no matter if we are in a bullish or bearish market. We are a large scale cryptocurrency community providing you with access to some of the most exclusive life changing cryptocurrency signals, analysis, guidance and much more

Trade crypto like a pro

Related Posts…