Seite wählen

US-Notenbank Fed wird Krypto nicht verbieten, sagt der Vorsitzende Jerome Powell

US-Kryptoverordnung

Oktober 13, 2021

Reading Time: 2 minutes

Die Krypto-Community erhält großartige Neuigkeiten vom Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell. Es sieht so aus, als ob Kryptowährungen in den USA bleiben sollen, so Jerome.

Keine Sorge vor einem China-Verbot von Krypto in den USA

Der verstärkte Ruf nach US-Krypto-Regulierungen von Regierungsbeamten hat die Community seit Anfang des Jahres beunruhigt. Zugegeben, der Ärger der Krypto-Spieler war berechtigt, wenn man bedenkt, dass die SEC viele Klagen gegen viele beliebte Krypto-Börsen eingereicht hat. Viele haben sich dafür entschieden, Kunden mit Sitz in den USA fernzuhalten.

Die strengen Wertpapiergesetze in den USA wurden dafür kritisiert, die Kryptoindustrie lahm zu legen. Elon Musk kommentierte kürzlich in einem Interview mit der Code Conference, dass der Einfluss der Regierung auf Krypto zwar nicht erfolgreich sein wird, aber alternativ den Fortschritt der Branche verlangsamen würde.

Die Zusicherung des Vorsitzenden der Fed-Notenbank, Jerome Powell, ist daher für die Branche dringend erforderlich. Auch die US-Notenbank Fed arbeitet an der Ausgabe ihres digitalen Dollars. Es kamen Spekulationen auf, dass die Institution andere digitale Münzen auf dem Markt loswerden könnte, um ihren eigenen Weg zu ebnen.

Darüber hinaus sagte Powell bereits im Juli dem House Financial Services Committee, dass „Sie keine Stablecoins brauchen würden, Sie würden keine Kryptowährungen brauchen, wenn Sie eine digitale US-Währung hätten“. Seine Kommentare tragen zur Besorgnis der Krypto-Community bei.

Falsch gesprochen über ein Verbot, aber weiterhin Bedarf an US-Kryptoregulierung

Powell zog seine Worte am Donnerstag vor demselben Ausschuss zurück. Der Vorsitzende der US-Notenbank Fed gab zu, sich falsch ausgesprochen zu haben, und bestätigte, dass die Zentralbank nicht die Absicht habe, Kryptowährungen zu verbieten.

Auch wenn er ein totales Verbot, wie es China getan hat, möglicherweise nicht unterstützt, behauptet Powell immer noch, dass die digitale Münzindustrie reguliert werden muss. Er vergleicht Stablecoins mit Geldmarktfonds und Bankeinlagen, die außerhalb des regulatorischen Rahmens operieren. Laut Powell ist es angemessen, dass diese digitalen Assets reguliert werden.

Um einen Rabatt zu erhalten, wenn Sie sich abonnieren Mycryptoparise-Mitgliedschaftspaket  deiner Wahl verwenden BESTSIGNALE3%  als Gutscheincode.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Start earning profit

We aim to provide our ParadiseMembers with as much information as we can to ensure to maximize long-term profit, no matter if we are in a bullish or bearish market. We are a large scale cryptocurrency community providing you with access to some of the most exclusive life changing cryptocurrency signals, analysis, guidance and much more

Trade crypto like a pro

Related Posts…